Alle Artikel mit dem Schlagwort: Trauer

stiile2

Und dann war es still

Seit dem vergangenen Dienstag überschattete der Absturz des Flugs 4U 9525 alles. Zwei Tage lang kann man fast davon sprechen, dass es keine andere Berichterstattung gab, als über den Absturz. Jeder konnte sich ausführlich darüber informieren lassen, was geschehen ist, wo es geschehen ist, wie es vielleicht geschehen ist, wer betroffen ist, wer betroffen zu sein hat und wer aus Politik und Prominenz sich betroffen zeigte. Jeder durfte davon Zeuge werden, auch wenn er gar nicht wollte. Warum? Nein, nicht warum dieses Unglück sich ereignet hat. Darauf kann kein Gott eine endgültige Antwort finden. Warum habt ihr das getan und warum macht ihr das? Diese Frage ist an alle beteiligten Medienvertreter gerichtet. Euren Auftrag die Öffentlichkeit über das Unglück zu informieren wäre Genüge getan gewesen, hättet ihr in kurzen Berichten erwähnt, dass der Flug von Barcelona nach Düsseldorf über die Alpen abgestürzt ist, wie viele Opfer es wohl gegeben haben könnte, dann hätten noch ein paar Politiker meinetwegen ihrer immerzu fragwürdigen Betroffenheit kurz vor den Kameras Ausdruck verleihen dürfen und das wäre es gewesen; der …